kleinerfuenf.de

Das Wichtigste zuerst: Die Bundestagswahl ist vorbei, aber unser Einsatz für Demokratie noch lange nicht!

Und jetzt zur Sache: Mit der AfD ist erstmals eine rechtspopulistische Partei in den Bundestag eingezogen. Damit ist sie demokratisch gewählt, doch ihre Politik müssen wir nicht unwidersprochen hinnehmen: Denn unser Ziel ist größer als „Kleiner Fünf“ – und du kannst direkt dazu beitragen.

Ab jetzt darf die AfD auf großer Bühne hetzen – gegen unsere Demokratie, die Grundrechte und alle, die nicht ihren rassistischen Vorstellungen entsprechen. Deshalb liegt es jetzt an uns, mit guten Argumenten gegen Rechtspopulismus und für unser demokratisches Miteinander zu kämpfen.

  • Dafür müssen wir besonders aufmerksam verfolgen, was RechtspopulistInnen in den Landtagen und im Bundestag machen: Statt Lösungen für die Probleme unserer Gesellschaft zu bieten, verstärken sie die gesellschaftliche Spaltung.

  • Und wir müssen positive Visionen für demokratische Teilhabe schaffen: Nur so können wir die öffentliche Debatte von rechtspopulistischer Hetze befreien, Nostalgiebunker aufbrechen und unsere Zukunft wieder zum Thema machen.

Das geht natürlich nicht von heute auf morgen. Wir brauchen einen langen Atem. Doch im vergangenen Jahr haben wir bereits bewiesen, dass wir es schaffen können:

  • Wir haben gute Argumente für hitzige Gespräche: Damit suchen wir die Auseinandersetzung mit Rechtspopulismus – sachlich und ebenso mutig wie radikal höflich.

  • Wir tragen unser Ziel ins ganze Land: 150 Menschen engagieren sich ehrenamtlich für “Kleiner Fünf”, viele davon sind zum ersten Mal politisch aktiv. Knapp 8000 Menschen folgen uns auf Facebook, teilen unsere Materialien und Videos.

  • Wir arbeiten gemeinsam: Das ist nicht nur demokratisch, sondern auch solidarisch – und damit eine nachhaltige Strategie gegen das „Teile und herrsche!“ der RechtspopulistInnen.

Dafür setzen wir auf „Tadel verpflichtet!“. Das ist der gemeinnützige Trägerverein von „Unser Ziel: Kleiner Fünf“, mit dem wir demokratische Teilhabe gestalten. Und dafür gibt es drei konkrete Optionen:

  • Werde aktives Vereinsmitglied, um direkt an unserer Arbeit mitzuwirken.

  • Werde Fördermitglied, wenn Du nicht viel Zeit hast, uns aber (weiter) unterstützen und informiert bleiben möchtest.

  • Spende für unsere Arbeit – damit wir uns für dich, unsere Zukunft und gegen Rechtspopulismus einsetzen können.

Das gute ist: Die Bundestagswahl ist vorbei, aber unsere Arbeit noch lange nicht.

Heute sammeln wir unsere Kräfte, denn morgen geht es weiter: Gemeinsam gegen Rechtspopulismus!

Gute Argumente für Kleiner Fünf

Unser Ziel heißt Kleiner Fünf: Gemeinsam setzen wir uns gegen Rechtspopulismus, Ausgrenzung und Hass ein. Wir suchen die Auseinandersetzung mit rechtspopulistischen Parolen und Forderungen – sachlich, zuversichtlich und radikal höflich. So finden wir die besseren Argumente für hitzige Gespräche, egal ob im Alltag, im Internet, auf der Familienfeier oder der Arbeit.

Aktionsvorschläge

„Was verlierst du?“ – mit dieser Frage sensibilisieren wir für die Folgen rechtspopulistischer Politik. Dafür setzen wir on- und offline Formate um, die zum Nachdenken, Diskutieren und Wählen ermutigen. Das Ziel: veranschaulichen, dass Rechtspopulismus uns alle etwas angeht – und unsere Demokratie es wert ist, dass wir uns für sie einsetzen.

Aktionen vor der Wahl

Es geht in die heiße Phase: Viele Menschen und Organisationen helfen mit, unser Ziel zu erreichen. Wie du siehst, an vielen Orten passiert etwas: Gemeinsam bringen wir Kleiner Fünf ins ganze Land. Komm auch du vorbei, informier dich, frag nach und mach mit. Und wenn du noch weitere Vorschläge für Aktionen in deiner Nähe hast, sag uns gerne Bescheid.

 

 

Unser Ziel: Kleiner Fünf ist gefördert durch: