You are here

Gute Argumente für hitzige Gespräche

Wir suchen die Auseinandersetzung mit rechtspopulistischen Parolen und Forderungen - sachlich, zuversichtlich und radikal höflich. Wie das geht, zeigen wir dir hier. Gemeinsam finden wir die besseren Argumente, egal ob im Alltag, im Internet, auf der Familienfeier oder der Arbeit.

Auf diesen Seiten findest du: rhetorische Tipps und gute Antworten auf rechtspopulistische Parolen, Hintergrundinformationen und weiterführende Links.

Rhetorische Tipps

Argumentationstechniken für radikale Höflichkeit

Wir entgegnen rechtspopulistischen Parolen sachlich und mit radikaler Höflichkeit. Was das bedeutet und wie das geht, haben wir hier mit fünf praktischen Tipps zusammengefasst: bleibe cool, mache es konkret, agiere statt zu reagieren, frage nach, und wäge deine Worte!


Konkrete Strategien für verschiedene Gesprächssituationen: Was funktioniert gut, was gar nicht?


Das Spiel der radikalen Höflichkeit

Wie geht das eigentlich, radikal höflich zu diskutieren? Klick dich durch unser Spiel und teste selbst, wie du besser auf rechtspopulistische Kommentare reagieren kannst.

 

Auf den Punkt gebracht

Hier findet ihr typische rechtspopulistische Forderungen - und deren gefährliche Konsequenz. Diese Bilder lassen sich zudem toll verteilen, um "Unser Ziel: KIeiner 5" ins ganze Land zu bringen.

 

Rechtspopulistische Parolen entkräften

Facebook-Bot

Du hast es satt, rechtspopulistischen Positionen sprachlos gegenüberzustehen? Dann probiere unseren Facebook-Bot. Einfach eine Frage oder Aussage eintippen und schon erhältst du wichtige Informationen zu deinem Thema, inklusive einer Antwortoption.

Unsere Grundrechte verteidigen

Rechtspopulistische Parolen und Forderungen gefährden unsere Grund- und Menschenrechte. Deshalb müssen wir aktiv werden und mit guten Argumenten das Grundgesetz verteidigen. Mit diesem Leitfaden unterstützen wir dich dabei.

 

 

Bildung und Gerechtigkeit

Die bildungspolitischen Forderungen von AfD und Co. reichen weit in unsere Gesellschaft hinein. Sie bedrohen sogar die Gerechtigkeit in unserem Land. Das wollen wir nicht hinnehmen und bieten dir deshalb gute Argumente gegen rechtspopulistische Parolen.

Für Europa

Europa - das lassen wir uns nicht von den Rechtspopulist*innen nehmen. Die EU ist zwar nicht perfekt. Aber die europäische Gemeinschaft ermöglicht uns viele Freiheiten und Rechte. Und damit schaffen wir Wohlstand und Frieden.

Soziale Gerechtigkeit – für alle, nicht nur die Wohlhabenden

Rechtspopulist*innen behaupten, sie würden die Interessen der „kleinen Leute“ vertreten. Doch ihre sozial- und wirtschaftspolitischen Vorhaben machen genau das Gegenteil: Sie helfen den Reichen und schüren soziale Spannungen. Um das zu verhindern, geben wir dir hier gute Argumente zur Hand.

 

Wer es genauer wissen will

Was will die AfD?

Was die AfD politisch erreichen will, hat sie in ihrem Grundsatzprogramm 2016 und Wahlprogramm 2021 festgehalten. Beide Programme haben wir für euch analysiert.

10 Gute Gründe, nicht die AfD zu wählen

Die AfD macht Stimmung gegen unsere Demokratie. Und trotzdem sind sie im Bundestag? Richtig, da stimmt doch etwas nicht. Demokratisch gewählt heißt nicht gleich demokratisches Verhalten.
Aber Vorsicht: Es geht zwar primär um die AfD. Aber rechtspopulistische Ansichten, Argumente, Aussagen und Positionen werden auch von anderen Parteien oder einzelnen Politiker*innen anderer Parteien vertreten. Wenn das der Fall ist, dann kann und sollte das auch benannt werden - und das tun wir auch im folgenden Artikel.


In unseren Leitfäden findest du viele gute Argumente für inhaltliche Debatten - gegen Rechtspopulismus und für unsere Grundrechte, Europa und mehr Gerechtigkeit in unserem Land.

Bedrohte Grundrechte

Rechtspopulistische Parolen und Forderungen gefährden unsere Grund- und Menschenrechte: Das betrifft Artikel 1 zur Menschenwürde, Artikel 2 zur freien Entfaltung der Persönlichkeit, Artikel 3 zu Gleichberechtigung, Artikel 4 zur Religionsfreiheit und Artikel 16 (a) zum Recht auf Asyl.
 

 

Prädikat "besonders ungerecht"

Die bildungspolitischen Forderungen von AfD und Co. reichen weit in unsere Gesellschaft hinein: Sie richten sich gegen inklusive Schulen, Bildung für Menschen mit Förderbedarf, vielfältige Sexualerziehung und echte Geschlechtergerechtigkeit.

Soziale Ungerechtigkeit

Rechtspopulist*innen wollen bestehende Ungerechtigkeit und soziale Spannungen für ihre Zwecke ausnutzen, statt sie zu beheben. Ihre Forderungen haben es in sich – und zwar für uns alle. Wir schauen deshalb ganz genau hin und fragen konkret: Was verlierst du, wenn rechtspopulistische Forderungen umgesetzt würden?

 


Das Spiel mit der Angst

Zusammen mit dem Katapult Magazin haben wir die polizeiliche Kriminalstatistik untersucht. Mit Blick auf die Entwicklung seit 1993 wird dabei deutlich: So sicher wie heute war es selten in Deutschland - allen rechtspopulistischen Bekundungen zum Trotz.

 

Informationen von anderen Initiativen

Viele andere tolle Initiativen tragen dazu bei, “Unser Ziel: Kleiner Fünf” zu erreichen. Auch sie haben hilfreiche Informationen für die inhaltliche Auseinandersetzung mit Rechtspopulismus. Die wichtigsten Punkte und Materialien haben wir hier für euch aufgelistet.

Share buttons

Mach mit!

Get engaged

Trage dich hier ein, um bei uns aktiv zu werden und dich zu unserem nächsten Mitmachmittwoch anzumelden. 

Den Newsletter kannst du hier abonnieren. Zum Kontaktformular geht es hier entlang.

mitmachen

 

Your Information