kleinerfuenf.de

Radikal höflich gegen Verschwörungsmythen

In unseren Workshops erzählen uns Teilnehmenden verstärkt von ihren Konflikten in der Familie und am Arbeitsplatz im Zusammenhang mit Verschwörungsmythen, die sich um die Pandemie ranken. In einem neuen Projekt sprechen wir mit Expert*innen und entwickeln für Euch verschiedene Formate zum Umgang mit Verschwörungsmythen.

Ergebnis der Kleiner Fünf Wahlkreis-Challenge

Wir hatten zur Bundestagswahl die Wahlkreis-Challenge gestartet und viele von euch haben mitgemacht! Was dabei rausgekommen ist, haben wir für euch in unserem Blog aufgeschrieben.

Die Kleiner Fünf Wahlkreis-Challenge

Zur Bundestagswahl 2021 starten wir die Wahlkreis-Challenge! Auch in eurem Wahlkreis könnt ihr das gemeinsame Ziel Kleiner Fünf ausrufen: Unter fünf Prozent oder fünf Prozentpunkte weniger für die AfD als bei der letzten Bundestagswahl!

#SprichEsAn: Unsere Kampagne für das Superwahljahr 2021

Unser Ziel ist und bleibt: Kleiner Fünf – Parlamente ohne die AfD. Um den dafür nötigen Stimmungsumschwung zu erreichen, brauchen wir Dich: Werde in deinem Umfeld aktiv! Gegen Menschen- und Demokratiefeindlichkeit, für eine gerechte und solidarische Gesellschaft, radikal höflich!

#unterwegsinlst: Unsere virtuelle Reise durch Sachsen-Anhalt

In den Wochen vor der Landtagswahl nehmen wir euch mit auf eine virtuelle Reise durch Sachsen-Anhalt. Dabei stellen wir euch spannende Personen und Initiativen vor, die sich für Toleranz, Vielfalt und Offenheit in ihrem Bundesland einsetzen.

BR berichtet über unsere Arbeit

Im Rahmen des Formats „Stationen“ porträtierte der BR unsere Arbeit in einem kurzen Beitrag. Das zentrale Thema: wie können wir im Alltag mit rechtspopulistischer und diskriminierender Sprache umgehen? Der Beitrag ist in der Mediathek verfügbar.

Unser zweites Buch ist da! 

Wir freuen uns enorm, Euch das zweite Buch unserer Schwesterninitiative Diskursiv präsentieren zu können. Nach "Sag was!" handelt "Sprich es an!" von rechtspopulistischer Sprache und ihrer Wirkung. Anhand von anschaulichen Beispielen erhaltet Ihr wertvolle Tipps, wie ihr in eurem Alltag Sprache und Begriffe zum Thema machen, sie problematisieren und gleichzeitig für diskriminierungsfreies Sprechen eintreten könnt.

#BeendeDieBlende - Unser Film zur Wahl in Thüringen

Die AfD versucht mit positiven Begriffen die Wähler*innen zu locken. Dass man sich mit seiner Stimme aber noch so einige andere Themen und Konsequenzen “einkauft”, zeigen wir in unserem Film zur Wahl in Thüringen. Schaut euch den Film an und erfahrt, was inhaltlich dahinter steckt. #BeendeDieBlende

Doku "Egal gibt es nicht" über unsere Arbeit

Vom Tag der Gründung bis zur Bundestagswahl 2017 wurde unsere damalige Pressesprecherin Paulina Fröhlich von Dokumentarfilmer Florian Hoffmann begleitet. Der dabei entstandene Film ist die Dokumentation eines bewegten Jahres in den Anfängen von Kleiner Fünf und ein Panoramablick auf die politische Lage, in der Engagement immer wichtiger wird. Auf 3Sat ist er abrufbar.

Radikale Höflichkeit auch als Buch!

Unsere Schwester-Initiative Diskursiv hat das Buch „Sag was! Radikal höflich gegen Rechtspopulismus argumentieren“ im Oetinger Verlag veröffentlicht. Dort findet Ihr alle Tipps und Hilfestellungen zum Umgang mit Rechtspopulismus im Alltag kompakt auf 80 Seiten. Erhältlich im Buchhandel oder Online

Spende für uns bei Betterplace!

Wir wollen weitermachen! Im Superwahljahr 2021 möchten wir Rechtspopulismus weiterhin Paroli bieten. Das geht nur mit deiner Unterstützung!

UNSER ZIEL: KLEINER FÜNF IN 2021

Damit Unser Ziel: Kleiner Fünf bei der nächsten Bundestagswahl erreicht wird, muss viel geschehen.

Fangen wir bei guter Politik an: sozial, zukunftsgerecht, nachhaltig, selbstbewusst und europäisch!

Zum Jahrestag der Bundestagswahl haben wir ein Video aus der Zukunft für euch. Aus dem Jahre 2021.

Unsere neuesten Angebote

Was ist radikale Höflichkeit? Wie streitet man radikal höflich? Und was bringt das im Umgang mit rechtspopulistischer Hetze?

Teil unserer politischen Bildungsarbeit sind jetzt auch Workshops zum demokratischen Umgang mit rechtspopulistischer Agitation.

 

Gute Argumente für Kleiner Fünf

Unser Ziel heißt Kleiner Fünf: Gemeinsam setzen wir uns gegen Rechtspopulismus, Ausgrenzung und Hass ein. Wir suchen die Auseinandersetzung mit rechtspopulistischen Parolen und Forderungen – sachlich, zuversichtlich und radikal höflich. So finden wir die besseren Argumente für hitzige Gespräche, egal ob im Alltag, im Internet, auf der Familienfeier oder der Arbeit.

Aktionsvorschläge

„Was verlierst du?“ – mit dieser Frage sensibilisieren wir für die Folgen rechtspopulistischer Politik. Dafür setzen wir on- und offline Formate um, die zum Nachdenken, Diskutieren und Wählen ermutigen. Das Ziel: veranschaulichen, dass Rechtspopulismus uns alle etwas angeht – und unsere Demokratie es wert ist, dass wir uns für sie einsetzen.

 

 

Unser Ziel: Kleiner Fünf ist gefördert durch: